Abschaltung mobileTAN zum 15.01.2021

Stellen Sie rechtzeitig auf das aktuelle VR-SecureGo-Verfahren um!

Wichtiger Hinweis zur Abschaltung

Laut der Deutschen Kreditwirtschaft (Stichwort PSD II) entspricht das mobileTAN-Verfahren nicht mehr den gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen und wird in absehbarer Zeit eingestellt. Damit werden nach dem 15.01.2021 keine TAN's mehr per SMS versendet.

Wir empfehlen die Umstellung auf das VR-SecureGo-Verfahren:

Beim VR-SecureGo-Verfahren erhalten Sie für die Freigabe einer Transaktion im Online-Banking eine TAN in der VR-SecureGo-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Zu Ihrer Sicherheit ist jede TAN nur für eine bestimmte Transaktion zeitlich begrenzt gültig und wird verschlüsselt übertragen. Die VR-SecureGo-App ist an einen VR-NetKey gebunden und kann nur auf einem Gerät installiert werden. Ein Gerätewechsel ist jederzeit möglich.

Da uns Ihre Sicherheit am Herzen liegt, steht VR-SecureGo bereit.

Wechseln Sie jetzt das Verfahren auf VR-SecureGo