Corona-Virus

Aktuelle Informationen Ihrer VR Bank Enz plus

Bitte beachten Sie folgende Hygienemaßnahmen in unserem Geschäftsräumen:

  • Halten Sie einen Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen Personen
  • Tragen Sie zu Ihrem und unserem Schutz einen Mund- und Nasenschutz
  • Wir verzichten auf das Hände schütteln
  • Zur Durchführung von Beratungen haben wir Vorkehrungen getroffen, um eine Ansteckung zu verhindern. Im Rahmen der Terminvereinbarung stimmen wir Details dazu mit Ihnen ab.

Seit Bekanntwerden verfolgen wir die Entwicklung rund um das Corona-Virus sehr aufmerksam und haben frühzeitig notwendige Vorkehrungen getroffen, um im Falle einer weiteren Ausbreitung in unserem Geschäftsgebiet mit abgestuften Maßnahmen schnell und flexibel auf mögliche Szenarien reagieren zu können. Das Hauptaugenmerk gilt dem Schutz unserer Mitarbeiter und unserer Kunden. Außerdem sollen diese Maßnahmen dazu dienen, die wichtigen Geschäftsprozesse und Dienstleistungen unserer Bank für unsere Kunden auch in der herausfordernden Situation dieses Krisenfalles sicher zu stellen. Neben den persönlichen Belangen stellt die Ausbreitung des Coronavirus vor allem die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Wir sehen es als unsere Aufgabe alle unsere Kunden, private Haushalte ebenso wie Gewerbetreibende und Unternehmen in dieser schwierigen Situation intensiv zu begleiten, ihnen relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen und Sie zu Unterstützungsangeboten zu beraten.

Nachfolgend finden Sie deshalb alle wesentlichen Informationen unserer Bank zum Umgang mit dem Corona-Virus und den damit verbundenen Herausforderungen:

Bargeldversorgung

Die Bargeldversorgung unserer Kunden hat hohe Priorität und wird von uns sichergestellt. Nutzen Sie hierzu bitte unsere Geldausgabeautomaten. Wir sorgen für eine regelmäßige Befüllung. Unbenommen dessen empfehlen wir Ihnen, möglichst mit Karte zu bezahlen. Dies hat nicht nur den Vorteil, dass Sie kein Bargeld benötigen. Sie schützen sich damit auch selbst, denn Sie vermeiden unnötige Kontakte mit Bargeld, das u.U. durch viele Hände gegangen ist. Und gerade das kontaktlose Bezahlen ist in der aktuellen Situation, wo wir persönlichen Kontakt soweit möglich zu vermeiden versuchen, das geeignetste Verfahren.

Service in unseren Geschäftsstellen

Zu Ihrem eigenen Schutz und dem unserer Mitarbeiter empfehlen wir die Nutzung unserer Selbstbedienungsautomaten. Unsere Geldausgabeautomaten, Einzahlungsautomaten und Kontoauszugsdrucker stehen Ihnen weiterhin flächendeckend zur Verfügung. Ebenso können Sie Überweisungsaufträge in den Briefkasten werfen.

In unseren KompetenzCentern bieten wir eine Notfallversorgung mit Bargeld an, sollten Sie unsere Geldautomaten nicht nutzen können.

Bitte nutzen Sie für alle weiteren Fragen und Aufträge unser KundenServiceCenter. Von Montag bis Freitag von 8:00 - 18:00 Uhr unter der Rufnummer 07232 360-0 helfen Ihnen unsere Mitarbeiter schnell und unbürokratisch. Wir haben besondere Vorkehrungen getroffen, dass unser KundenServiceCenter gut erreichbar ist und von einer möglichen weiteren Ausbreitung des Corona-Virus besonders geschützt ist. Trotzdem kann es aufgrund des erhöhten Anrufaufkommens unter Umständen zu Wartezeiten kommen. Nutzen Sie in diesem Fall bitte unsere Rückruffunktion. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Hier erhalten Sie Informationen zu unseren Geschäftsstellen und KompetenzCentern.

Beratungstermine in unseren Geschäftsstellen

Selbstverständlich stehen wir Ihnen weiterhin für Beratungen zur Verfügung. Wo möglich, führen wir diese bis auf Weiteres telefonisch durch, und sofern Sie die technischen Möglichkeiten haben, gerne auch per VideoKonferenz. Wir versuchen auch so, persönliche Kontakte zu vermeiden, um eine weitere Verbreitung des Virus möglichst zu vermeiden. Bitte rufen Sie Ihren Kundenberater / Ihre Kundenberaterin im Vorfeld zu Ihrem Beratungstermin an und stimmen Sie mit dieser / diesem die Details ab.

KundenServiceCenter

Unsere Kapazitäten im telefonischen Kundenservice haben wir verstärkt und somit eine Möglichkeit der kontaktlosen Beratung für Sie sichergestellt. Gleichzeitig bitten wir um Ihr Verständnis, dass es aufgrund des erhöhten Anrufaufkommens derzeit zu längeren Wartezeiten kommen kann. Nutzen Sie bei Wartezeiten unsere Rückruffunktion oder senden Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Im KundenServiceCenter können Sie fast alle Anliegen erledigen. Ein persönlicher Besuch in der Geschäftsstelle ist nicht erforderlich.

Zugang zu Schließfächern

In KompetenzCentern, die weiterhin einen persönlichen Service anbieten, können Sie wie gewohnt während der Servicezeiten an Ihr Schließfach gehen. Im KompetenzCenter Wilferdingen ist der Zugang rund um die Uhr weiterhin möglich.

Der Zugang zu Schließfächern in Geschäftsstellen, die derzeit keinen persönlichen Service anbieten, ist nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich. Bitte melden Sie sich hierzu in unserem KundenServiceCenter.

Wir bitten Sie für diese Maßnahme um Verständnis.

Online-Banking

Selbstverständlich stehen alle Möglichkeiten des Online-Banking rund um die Uhr zur Verfügung. Wenn Sie Online-Banking bislang nicht nutzen, können Sie sich gerne hierzu in unserem KundenServiceCenter freischalten lassen. Eine Anleitung, wie Sie sich für unser komfortables Online-Banking registrieren, finden Sie hier.

Ergänzende Infos zum internen Umgang mit dem Corona-Virus:

Wir verzichten derzeit auf das "Hände schütteln" und begrüßen uns und unsere Kunden mit einem Lächeln. Insgesamt tun wir alles, um die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten und damit einer weiteren Verbreitung des Virus vorzubeugen. Hierbei schließen wir uns den Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit an. Dies umfasst beispielsweise regelmäßiges Händewaschen ebenso wie das Vermeiden von allen Sozialkontakten, die nicht zwingend erforderlich sind, um die kritischen Geschäftsprozesse der Bank aufrecht zu erhalten.

Interne Besprechungen wurden abgesagt und dürfen nur durchgeführt werden, wenn diese absolut nötig sind (z.B. Meetings unseres Krisenstabs). Alle Meetings werden soweit möglich telefonisch oder per Videokonferenz durchgeführt. Viele MitarbeiterInnen befinden sich im HomeOffice, um so ebenfalls die Ansteckungsgefahr zu reduzieren. Außerdem sind alle Veranstaltungen in unserem Bankräumen bis auf weiteres abgesagt.

Wichtige Telefonnumern:

116 117 Ärztlicher Bereitschaftsdienst
115 Einheitliche Behördennummer
0800 011 77 22 Unabhängige Patientenberatung Deutschland
030 346 465 100 Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums
  Corona Arztgespräch per Video (über Verbundpartner R+V, kostenfrei bis 10.05.2020)