Fernwartung

 

 

mit TeamViewer

Durch TeamViewer unterstützen wir Sie noch komfortabler und besser bei Anfragen und Problemen im Online-Banking.

 

 

Während Sie mit unserem Berater telefonieren, können die Bildschirminhalte wechselseitig in beide Richtungen übertragen bzw. angeschaut werden (Fachbegriff: Desktop-Sharing).

Und das Beste daran, Sie müssen keine Installation, Konfiguration oder Registrierung vornehmen. TeamViewer ist eine schlanke und einfach zu bedienende Fernwartungssoftware, die mit nur wenigen Buttons auskommt und so ein effizientes und erfolgreiches Arbeiten ermöglicht. Eine Einarbeitung ist nicht notwendig, da TeamViewer intuitiv bedienbar ist.

So erfolgt der Verbindungsaufbau
  • Die Verbindung wird, 128-Bit AES verschlüsselt, über gesicherte Internet-Server aufgebaut.
  • Sie werden dazu aufgefordert, ein kleines, virenfreies Plug-In auszuführen. Es erfolgt keine Installation auf Ihrem PC.
  • Damit Sie mit Ihrem Berater eindeutig verbunden werden können, geben Sie ihm die angezeigte Partner-ID und ein Kennwort telefonisch durch.
  • Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung kann der Berater nicht auf Ihren PC sehen.
  • Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung kann der Berater nicht mit Ihnen zusammen arbeiten.
  • Es ist nicht möglich, unbemerkt und unberechtigt Daten von Ihrem PC zu entfernen.
  • Sie behalten jederzeit die uneingeschränkte Kontrolle über Ihren Computer.
  • Die übergeordnete Kontrolle über Ihre Maus und Ihre Tastatur liegt bei Ihnen.
  • Sie können diese gemeinsame Sitzung jederzeit beenden.

Hinweis: Die VR Bank Enz plus eG übernimmt keinerlei Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn sie in zeitlicher Nähe zum geleisteten Support stehen. Die gesamte Sitzung wird zu Kontroll- und Revisionszwecken aufgezeichnet. Zur Annahme der Online-Hilfe-Bedingungen klicken Sie auf "TeamViewer starten".