Beim Gewinnsparen 15.000 Euro Extra-Geld gewonnen

Für Söllinger Kunden der VR Bank Enz plus endete das Jahr 2017 mit einem überraschenden Geldsegen.

Eine Gewinnsparerin freute sich über 5.000 Euro und Thomas Heiduck hatte mit seinem Losglück sogar 15.000 Euro Extra-Geld in Form eines Union FondsSparplanes gewonnen.

Finanzberaterin Selina Korn und Söllingens VR Bank-Geschäftsstellenleiter Thomas Kröner (rechts) bei der Gewinnübergabe an Gewinnsparer Thomas Heiduck

VR Bank-Geschäftsstellenleiter Thomas Kröner und Finanzberaterin Selina Korn waren ebenso positiv überrascht, wie die Gewinner selbst, dass das Glück in Söllingen gleich doppelt vorstellig war. „Gerade in der Vorweihnachtszeit freut man sich besonders über eine derartige Bescherung,“ führte Thomas Kröner bei der offiziellen Übergabe der Gewinne aus.

Das Gewinnsparen der VR Bank Enz plus ist aber nicht nur für die beiden aktuellen Glückspilze ein Gewinn. Bei der Bank sind derzeit insgesamt sage und schreibe 40.576 Lose im Einsatz. Das Prinzip ist einfach, jeder der ein Los mit einem Spieleinsatz von monatlich 5 Euro bei der VR Bank erwirbt, erhält am Jahresende 12 mal 4 Euro gutgeschrieben, mit denen man sich und anderen vielleicht auch gleich ein paar Weihnachtswünsche erfüllen kann. 1 Euro des Loseinsatzes gehen in den Lostopf des Gewinnsparvereins. Damit hat jeder Teilnehmer Monat für Monat die Chance auf Geldgewinne bis zu 100.000 Euro, sowie auf Sachpreise wie Autos oder Reisen. Außerdem fließen pro Los 25 Cent zurück in die Region und ermöglichen es der VR Bank Enz plus Spenden an soziale Einrichtungen und gemeinnützige Vereine des Geschäftsgebietes zu tätigen. So fließt der Spieleinsatz vollständig wieder zurück in die Region und ermöglicht die Unterstützung örtlicher Projekte.

Wer sich an dieser win-win-Situation beteiligen möchte, kann jederzeit Lose bei allen Geschäftsstellen der VR Bank Enz plus oder hier online erwerben.