Große Sprünge für den Reitsport

23.10.2018

Beim diesjährigen Reitturnier des Reit- und Fahrvereins Königsbach konnten sich die Teilnehmer, nicht zuletzt dank einer Spende der VR Bank Enz plus, über Geld-, Ehren- und Sachpreise freuen.

Im Rahmen des Reitturniers überreichte VR Bank Geschäftsstellenleiterin Jenny Apel eine Spende an den 1. Vorsitzenden des Reit- und Fahrvereins Königsbach, Martin Leopold

Vier Tage lang richtete der Reit- und Fahrverein Königsbach sein traditionelles Reit- und Springturnier für Reiter aus der ganzen Region aus. Freitags bis sonntags standen zunächst die Dressur- und Springprüfungen sowie die Jugendwettbewerbe auf dem Programm und montags schlossen sich dann die Fahrprüfungen an. Platzierte Teilnehmer erhielten Geldpreise, außerdem gab es für die vorderen Ränge Ehrenpreise. Kinder und Jugendliche wurden mit Sachpreisen bedacht. Jenny Apel, Geschäftsstellenleiterin der VR Bank Enz plus, besuchte das Reitturnier des Vereines und überreichte im Rahmen der Siegerehrung eine Spende von 250 Euro. Mit dieser Summe unterstützt die Bank das Engagement des Reit- und Fahrvereins sowie seine Jugendarbeit. Apel lobte auch die großartige Organisation der Veranstaltung und bedankte sich bei Vereinsvorstand Martin Leopold für die Bereicherung des kulturellen Lebens in Königsbach.