Im Einklang mit der Natur

19.10.2018

Mit 250 Euro unterstützte die VR Bank Enz plus Ende des Sommers den Obst- und Gartenbauverein Singen in seiner vielfältigen Arbeit um den Erhalt der Natur.

VR Bank-Geschäftsstellenleiterin Nadine Kirstein (3.v.l.) überbrachte dem OGV Singen eine Gewinnsparspende von 250 Euro. Darüber freuten sich Erwin Dennig, der zweite Vorsitzende Ulrich Kirchenbauer, Bergit Kuhn, Hanspeter Jantschik und der erste Vorsitzende des Vereins, Ralf Rothweiler

Der OGV Singen setzt sich seit seiner Gründung vor 94 Jahren für Gestaltung und Bewirtschaftung von Gärten, den Erhalt und Pflege von Streuobstwiesen und für die Verschönerung des Ortsbildes ein. All dies immer im Einklag mit der Natur und in derem Dienste. Bereits im Jahre 1975/76 entstand im Gewann Hänlesberg der Vereinsgarten des OGV, dort wurde auch die erste Vereinshütte errichtet, die im Jahr 1998 erweitert wurde.

Mit zahlreiche Aktivitäten macht der Verein von sich reden. So waren im Frühsommer zwölf Helferinnen und Helfer des OGV im Einsatz, um die gemeindeeigenen Blumenkübel und -kästen beim Rathaus, beim Standesamt, bei der Kirche sowie an den drei Singener Brücken aufzustellen und aufzuhängen. Bei der Auswahl des Blumenschmucks achteten die Ehrenamtlichen darauf, dass vor allem Pflanzen verwendet wurden, die Bienen und Schmetterlinge anziehen, um somit auch wieder einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Der OGV Singen machte aber auch „richtig Kohle“, denn im Rahmen der Pflanzentauschbörse im Vereinsgarten führte Dr. Armin Siepe vor, wie man aus trockenen Zweigen und Ästen wertvolle Pflanzenkohle herstellen kann. Im Rahmen des Projekts „Offenen Hütte“ hält Siepe außerdem am 26. Oktober, um 19.00 Uhr, einen Fachvortrag zum Thema der aus der Pflanzenkohle gewonnenen fruchtbaren Pflanzerde „Terra Preta“.

Nahezu monatlich lädt der Obst- und Gartenbauverein zur sogenannte "Offene Hütte" ins Vereinsheim ein. Dabei gibt es unter anderem Kurse und Vorträge zu Obstbaufachthemen oder zum Thema Umwelt und Klimawandel. Die „Offene Hütte“ umfasst aber auch Mitmachangebote, vom Apfelsaftpressen bis zum adventlichen Basteln und bietet darüber hinaus auch auswärtige Führungen an.

Um dieses vielfältige Engagement des OGV Singen zu würdigen, nahm VR Bank-Geschäftsstellenleiterin Nadine Kirstein das Sommerfest des Vereines zum Anlass und überreichte eine Spende von 250 Euro für dessen Arbeit.