Musikalische Begleitung der Sänger

27.08.2018

Bei Auftritten des Gesangvereins Königsbach 1869 e.V. kommt künftig ein neues E-Piano zum Einsatz, das sich die Sängerinnen und Sänger mit finanzieller Unterstützung der VR Bank Enz plus anschaffen werden.

Geschäftsstellenleiterin Jenny Apel, von der VR Bank Enz plus in Königsbach überreicht Susanne Wild vom Gesangverein Königsbach 1869 e.V. eine Spende von 250 Euro zur Anschaffung eines E-Pianos

Der Gesangverein Königsbach 1869 e.V. besteht aus drei Gruppen und bietet somit Menschen jeden Alters die Möglichkeit die Freude am Singen zu teilen. Der Verein bildet den musikalischen Rahmen für zahlreiche Veranstaltungen in der Region.

Die „FreitagSingers“ gibt es mittlerweile seit 25 Jahren. Die einundzwanzig Sängerinnen und Sänger treffen sich, wie der Name schon sagt, jeden Freitagabend im alten Schulhaus in Königsbach. Mit ihrem A Capella-Gesang decken sie eine große musikalische Bandbreite ab.  Ihr Repertoire reicht vom klassischen Gospel und Spiritual, über Musical- und Rock-Stücke bis hin zu wunderschönen Balladen. Die meisten Arrangements sind vierstimmig aufgebaut, mit Sopran, Alt, Tenor und Bass. Das Geübte bringen die FreitagsSingers im Rahmen von eigenen Konzerten oder bei Gastauftritten zu Gehör.

Der Jugendchor wurde als Projektchor gegründet und soll die Brücke zwischen Kinder- und Erwachsenenchor schlagen. Noch ist es ein zartes Pflänzchen, aber die Feuertaufe haben die jugendlichen Sänger bereits beim Sommerfest vor zwei Jahren bereits bestanden. Selbstverständlich freut sich die Gruppe über weitere Neuzugänge zur Verstärkung.

Den Nachwuchs bilden die „HitsKöpfe“, die jeden Donnerstagnachmittag proben. Sie sind der Kinderchor des Gesangsvereins Königsbach 1869 e.V.. Unter der Leitung der erfahrenen Musiklehrerin Christiane Neumann bekommen die Jüngsten eine hochwertige musikalische Ausbildung, wobei Spiel und Spaß immer im Vordergrund stehen. Ein besonderes Highlight ist die Einbindung der HitsKöpfe in die Konzerte der erwachsenen FreitagSingers, was auch wieder dieses Jahr eindrucksvoll im Rahmen der „Kultur im Ort“-Veranstaltung in der alten Kelter in Stein unter Beweis gestellt wurde.

Geschäftsstellenleiterin Jenny Apel, von der VR Bank Enz plus in Königsbach, war nicht nur von der musikalischen Leistung des Gesangvereins begeistert, sondern auch von der engagierten Jugendarbeit, die die Sängerinnen und Sänger mit ihrem Vereinsangebot und der professionellen musikalischen Leitung leisten. Deshalb war für die Bankerin sofort klar, dass sie die Bitte um finanzielle Unterstützung zur Anschaffung eines E-Pianos mit einer Spende von 250 Euro durch die VR Bank Enz plus erfüllt.