VR-Talentiade Sichtung

27.04.2018

Fußball-Talente gesucht – und gefunden

Einundvierzig talentierte und hochmotivierte Kicker des Jahrgangs 2008 konnten bei der Talentiade-Sichtung auf dem Gelände des FC Viktoria Enzberg 1909 e.V. ihre fußballerischen Qualitäten zeigen, um an einem der badischen DFB-Stützpunkte angenommen zu werden. Hierbei ging es nicht um das klassische Spiel um Tore und Punkte, sondern um das individuelle Können eines jeden Einzelnen. Unter den Augen der fachkundigen Verbandstrainer Adnan Akyüz, Florian Heber und Gökhan Gökce galt es, an verschiedenen Technik-Stationen und bei kleinen Spielen die spielerischen und technischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Die Besten – elf Feldspieler und ein Torhüter - konnten sich durch gute Leistungen für das Training an dem DFB-Stützpunkt Enzberg empfehlen, das nach den Sommerferien startet. Bei herrlichem Frühlingswetter hatten nicht nur die Nachwuchskicker, sondern auch die rund 80 Zuschauer, unter ihnen Kreisjugendleiter Sedat Kinik sowie sein Stellvertreter Rolf Eberle, viel Spaß. Am Ende durfte sich jeder Teilnehmer über ein Geschenk von der VR Bank Enz plus - vertreten durch Kundenberater Marc Thielmann - freuen. Zur Auswahl standen Rollschuhe, Spielkarten und Kopfhörer für Handys. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung.

Mit dem Talentförderprogramm an den DFB-Stützpunkten setzt der DFB ein Nachwuchskonzept um, das seinesgleichen sucht. Bundesweit werden etwa 14.000 Jugendliche im Alter von elf bis fünfzehn Jahren an den 350 DFB-Stützpunkten durch circa 1000 lizenzierte Trainer gefördert. Im Bereich des Badischen Fußballverbands gibt es elf DFB-Stützpunkte, an denen insgesamt 27 ausgebildete Trainer arbeiten. Aktuell genießen im Bereich des Badischen Fußballverbands mehr als 400 talentierte Nachwuchsfußballer das Privileg einer zusätzlichen Trainingseinheit an einem DFB-Stützpunkt. Ziele des Stützpunkt-Trainings sind die individuelle Förderung der jungen Kicker, das Erlernen von Tricks und Finten, eine gezielte Technik-Schulung sowie eine individuelle Taktik-Schulung.

Die Sichtungen sind der erste Teil der VR-Talentiade, dem dreistufigen Talentförderprogramm, das in ganz Baden-Württemberg umgesetzt wird und das von den Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützt wird.