Bauschlotter Sänger jubilieren

10.07.2019

Scheck in der Singstunde des Sängerbundes Bauschlott überreicht.

Umringt von den Sängern, nahmen die beiden Vorstandsvorsitzenden des Sängerbundes Bauschlott, Peter Zimmermann und Werner Hofmann, den Spendenscheck von Teilmarktleiter Torsten Uhrig dankend entgegen.

In den Vorjahren konnte sich der Sängerbund immer wieder über eine Spende der Raiffeisenbank Bauschlott freuen und diese Freude wird auch nach der Fusion zur VR Bank Enz plus eG weiter bereitet. So erhielten die Sänger jüngst am Ende einer Singstunde im Sängerheim in der Alten Schule einen Spendenscheck über 250 Euro aus den Händen von Teilmarktleiter Torsten Uhrig.

Die beiden Vorstandsvorsitzenden des Sängerbundes Bauschlott, Werner Hofmann und Peter Zimmermann, nahmen - umringt von den Sängern - die Spende dankend entgegen. Werner Hofmann wies nochmals auf die Wertschätzung der Bank für die Arbeit der Bauschlotter Vereine hin, insbesondere für die Unterstützung des Männergesangvereins Sängerbund Bauschlott und dessen kulturelle Bedeutung für die Gemeinde.