Kleintiergehege bereichert Gartenanlage für Senioren

27.06.2019

Die Aktivitäten im Arbeiterwohlfahrt AWO Haus Sonneneck in Pfinztal-Wöschbach ruhen nie. Immer wieder finden sich kleinere und größere Projekte, die in Angriff genommen werden möchten.

Mit finanzieller Unterstützung der VR Bank Enz plus (links Finanzberater Marcel Apel und rechts Geschäftsstellenleiter Thomas Kröner) konnte AWO-Hausleiterin Iris Kurth im Garten der betreuten Wohnanlage Haus Sonneck ein Hasen- und Schildkrötengehege für die Senioren anschaffen

Sei es das Senioren-Atelier, das seit Jahren immer wieder fantastische Kunstwerke zu Tage fördert, unter anderem auch die Mosaik-Säule in der Cafeteria, die seit letztem Jahr das Haus Sonneneck optisch bereichert, oder aber auch die vielen Gemälde, die die Räumlichkeiten schmücken. Nachdem der Außenbereich im letzten Jahr durch einen schattenspendenden Pavillon und Hochbeete verschönert wurde, ist für 2019 nun geplant, den Garten durch ein Hasen- wie auch ein Schildkrötengehege zu bereichern wie auch gleichermaßen zu beleben. Für dieses Projekt konnte man die VR Bank Enz plus eG begeistern, die 500 Euro zur Verwirklichung spendete. Die Übergabe fand am Montag, den 24. Juni, im Rahmen des Kaffeenachmittags im Haus Sonneneck statt. Die AWO dankte im Namen aller Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Haus Sonnenecks für die großzügige Spende.