Neue Badewanne geht in der Tagespflege in Betrieb

26.07.2019

Ein Highlight im Ablauf des Tagespflegebetriebes ist seit Jahren das Wellness-Bad, welche als besondere Serviceleistung gerne von den Gästen der Tagespflege Königsbach in Anspruch genommen wird.

Geschäftsführerin Gabriele Reiling, Tagespflegeleitung Tamara Vaupel und die Vorstandsvorsitzende des Evangelischen Krankenhilfsvereins Königsbach Katrin Haible freuen sich über das neue Wellnessbad. Die Anschaffung wurde nicht zuletzt dank der Spende von VR Bank-Geschäftsstellenleiterin Jenny Apel (3.v.l.) möglich

Nach nun über 20 Jahren Betriebszeit musste die Spezialbadewanne samt Badewannenlifter erneuert werden.

Um den Gästen weiterhin dieses besondere Angebot unterbreiten zu können, hat der Evangelische Krankenhilfsverein investiert und die Renovierung des Bades mit Badewanne und Lifter in Auftrag gegeben.

Als gemeinnütziger Verein kann der Krankenhilfsverein solche Projekte jedoch nur auf Grund der Unterstützung seiner Mitglieder und weiterer Förderer umsetzen.

Die VR Bank Enz plus eG hat mit der Spende von 250 EUR dazu beigetragen, den Gästen der Tagespflege das besondere Wellness-Event weiter zu ermöglichen. Bei der Spendenübergabe Mitte Juni bedankte sich die Vorsitzende Katrin Haible bei der VR Bank für ihre Unterstützung für die Arbeit des Evangelischen Krankenhilfsvereins Königsbach e.V.