Über 100 Shirts fürs Pflegepersonal

22.11.2019

Trotz winterlicher Temperaturen übergab Firmenkundenberater Jürgen Metzger von der VR Bank Enz plus T-Shirts im Wert von rund 2.500 Euro an den Vorstandsvorsitzenden der Diakoniestation Remchingen, Karl-Heinz Stengel.

Das Pflegepersonal und der Vorstandsvorsitzenden der Diakoniestation Remchingen, Karl-Heinz Stengel (rechts vorne), freuen sich über die Spende von 108 T-Shirts, die VR Bank-Firmenkundenberater Jürgen Metzger dieser Tage überreichte

„Sie sind täglich unterwegs, um kranken und hilfsbedürftigen Menschen die notwendige pflegerische und hauswirtschaftliche Unterstützung zu geben“, so Firmenkundenberater Jürgen Metzger von der VR Bank Enz plus bei der Übergabe an die Pflegekräfte der Diakoniestation Remchingen. „Sie entlasten damit die Angehörigen und leisten mit Ihrem Engagement wertvolle Arbeit für die Menschen in unserer Region“, setzte Metzger seinen Dank fort.

Die Diakoniestation bietet neben der häuslichen Pflege auch betreutes Wohnen für Senioren und hilfsbedürftige Menschen an. Seit vergangenem Jahr rundet die Wohngemeinschaft für an Demenz erkrankte Menschen im Haus Brunnhälden in Nöttingen das Angebot der Diakoniestation ab. Zum breit gefächerten Hilfsangebot gehören aber auch die Kleiderstuben und die Tafel Remchingen.

Als Wertschätzung dieser Leistungen stattete die VR Bank Enz plus bereits vor knapp zwei Jahren das Pflegeteam mit Fleecejacken aus. Zur Ausstattung erhielt jede Pflegekraft von der VR Bank nun weiter zwei Oberteile für die tägliche Arbeit. Stengel zeigte sich glücklich und dankbar für die großzügige Unterstützung des Genossenschaftsinstituts, das mit seiner Spende die langjährige Verbundenheit mit der örtlichen Diakonie unterstreicht.