VR Bank feiert Mitarbeiterjubiläen und Weiterbildungsabschlüsse

21.11.2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, was die VR Bank Enz plus traditionell zur Ehrung ihrer Beschäftigten mit langjähriger Betriebszugehörigkeit nutzt und auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würdigt, die erfolgreich diverse Weiterbildungen abgeschlossen haben.

Der Vorstand gratuliert neun Mitarbeitern für 10-, 25- und 40-jährige Betriebszugehörigkeit und drei Nachwuchskräften zum erfolgreichen Abschluss ihrer Weiterbildungsmaßnahmen (v.l.n.r.: Vorstand Martin Schöner, Daniel Hildermann, Vorstand Armin Kühn, Jeannette Kilian, Thomas Friedrich, Monika Etzel, Walter Eisele, Daniel Radtke, Marcel Apel, Raphael Zeiher, Johann-Hinrich Koch und der Vorstandsvorsitzende Jürgen Wankmüller. Nicht auf dem Foto: Vorstand Ulf Meißner, Adrian Bader, Hanspeter Ewald und Wolfgang Maag)

Dieses Jahr feiert der Vorstandsvorsitzende Jürgen Wankmüller selbst Betriebsjubiläum. Er ist, wie sein Vorstandskollege Armin Kühn, 25 Jahre bei der VR Bank Enz plus und ihren Vorgängerinstituten beschäftigt. Dieses Jubiläum teilen die Vorstände mit Walter Eisele, Monika Etzel, Hanspeter Ewald und Thomas Friedrich. Immerhin seit 10 Jahren bei der „VR Bank-Familie“ sind Jeannette Kilian, Daniel Hildermann, Daniel Radtke und Johann-Hinrich Koch. Unglaubliche 40 Jahre hält Finanzierungsberater Wolfgang Maag seinem Arbeitgeber die Treue. Gemeinsam bringen die Geehrten insgesamt 230 Arbeitsjahre in der VR Bank Enz plus zusammen.

„Das zeigt“, so der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Enz plus, Jürgen Wankmüller, „dass sich die Kolleginnen und Kollegen mit ihrer Arbeit und unserer Genossenschaftsbank im Dienste der Mitglieder und Kunden identifizieren und wohl fühlen.“ Im Rahmen einer Feierstunde beglückwünschte Wankmüller im Namen von Vorstand und Geschäftsleitung die Jubilare und dankte für die jahrzehntelange Treue zur VR Bank Enz plus. Er würdigte aber auch das Engagement von drei Nachwuchskräften. Denn auch die Bereitschaft sich fortzubilden wird bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der VR Bank Enz plus großgeschrieben und bankseitig gefördert. Der Vorstandsvorsitzende gratulierte Raphael Zeiher zum erfolgreichen Abschluss zum Bankfachwirt an der Frankfurt School of Finance & Management, Marcel Apel zum Bankbetriebswirt und Adrian Bader zum Bachelor of General Management. Abgeschlossen wurde die Feierstunde mit einer Einladung zu einem gemeinsamen Mittagessen, bei dem so manche Anekdote aus dem Verlauf der Jahrzehnte oder der Weiterbildung ausgetauscht wurde.