Digitalisierung weiter ausgebaut

21.02.2020

Auch in diesem Jahr unterstützt die VR Bank Enz plus das Gymnasium sowie die Werkreal- und Realschule der Aloys-Henhöfer-Schule in Kleinsteinbach mit einer Spende in Höhe von 2.000 Euro.

"Wir freuen uns, dass wir hiermit die besonderen Leistungen der Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs würdigen und den weiteren Ausbau der Digitalisierung der Schule unterstützen können", so Ausbildungsleiterin Samantha Wendel der VR Bank Enz plus bei der Übergabe an den stellvertretenden Schulleiter, Thomas Beutler. Seit vielen Jahren besteht eine sehr gute Schulkooperation mit der Aloys-Henhöfer-Schule innerhalb derer die VR Bank auch jährlich ein Bewerbertraining durchführt, um die Schülerinnen und Schüler auf die bevorstehende Ausbildungssuche optimal vorzubereiten.

 

VR Bank Enz plus-Ausbildungsleiterin Samantha Wendel konnte 2.000 Euro an den stellvertretenden Schulleiter der Aloys-Henhöfer-Schule, Thomas Beutler, zum Ausbau der Digitalisierung der Schule spenden