Zuschauertribüne wird realisiert

14.09.2020

Große Freude herrscht beim 1. TC Neulingen über eine Spende der VR Bank Enz plus in Höhe von 500 Euro zur Unterstützung einer Zuschauertribüne ab der kommenden Sommersaison.

v.l.n.r.: Vorstandsmitglied des 1. TC Neulingen, Götz Deufel, mit Serviceberaterin Svenja Bittigkoffer und Teilmarktleiter Torsten Uhrig von der VR Bank Enz plus

Zu Monatsbeginn nutzte Torsten Uhrig, Teilmarktleiter der VR Bank Enz plus, die Gelegenheit Götz Deufel, Mitglied im Vorstandsteam des 1. TC Neulingen, einen Scheck über 500 Euro zu überreichen. Normalerweise war die Spendenübergabe im Rahmen eines feierlichen Events geplant, doch durch Corona erfolgte diese im kleinen Rahmen.

Die VR Bank Enz plus unterstützt jährlich verschiedene lokale Vereine mit finanziellen Mitteln des Gewinnsparvereins. Seit mehreren Jahren darf sich auch der Neulinger Tennisclub zu den glücklichen Empfängern dieser finanziellen Unterstützung zählen. Der Scheck wird für die Anschaffung einer Zuschauertribüne verwendet. In Eigenregie werden einige handwerklich talentierte Mitglieder des Tennisclubs über den Winter ein Grundgerüst bauen, auf welchem dann die Hartschalenstühle angebracht werden. Ab der kommenden Sommersaison soll dann die mit dem Zuschuss der VR Bank Enz plus ermöglichte Tribüne für die Zuschauer nutzbar sein.

Götz Deufel bedankte sich bei Teilmarktleiter Torsten Uhrig, der es sich trotz der aktuell schwierigen Situation nicht nehmen ließ, den Scheck persönlich auf der Clubanlage zu überreichen. Verein und Bank wollen die gute Zusammenarbeit vor Ort weiter fortführen.