Bekleidung für das Pflegeteam gespendet

21.10.2021

Mit einer Spende von 2.500 Euro ermöglichte die VR Bank Enz plus die anstehende Neuanschaffung von T-Shirts und Fleecejacken für den Pflegedienst der Diakoniestation Bauschlotter Platte und würdigte damit das Engagement der Pflegekräfte vor Ort.

Die Pflegedienstleiterinnen Kristin Nikoloski (2.v.r.) und Daniela Schmalfuß (rechts) sind glücklich, dass sich das Team der Diakoniestation Bauschlotter Platte dank der Spende durch Teilmarktleiter Torsten Uhrig von der VR Bank Enz plus in einheitlicher Dienstkleidung um die Patienten in der Region kümmern kann

Das Team der Diakoniestation Bauschlotter Platte engagiert sich schwerpunktmäßig in der pflegerischen Versorgung der Bevölkerung der Gemeinden Ölbronn-Dürrn, Kieselbronn, Neulingen und Sprantal. Mit seiner Arbeit ermöglicht es der Verein den Pflegebedürftigen weiterhin in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung leben zu können. Teilmarktleiter Torsten Uhrig von der VR Bank Enz plus erklärte sich gerne bereit diese engagierte Arbeit des Pflegepersonals zu unterstützen. Die Genossenschaftsbank leistete erneut eine Spende aus Gewinnsparmitteln, damit die Ausstattung durch T-Shirts und Fleecejacken ergänzt und erneuert werden konnte. Uhrig lobte das Engagement der Einrichtung für die Region und bedankte sich mit der Spende für den beeindruckenden Einsatz der Pflegekräfte. Im Namen ihres Teams dankte die Pflegedienstleiterin der Diakoniestation, Kristin Nikoloski, der Genossenschaftsbank für die kontinuierliche Unterstützung. In den Vorjahren konnten mit Gewinnsparmitteln der VR Bank Enz plus neben der textilen Ausstattung des Pflegepersonals auch zwei Fahrzeuge angeschafft werden, die weiterhin in der mobilen Pflege im Einsatz sind.

Diakoniestation Bauschlotter Platte e.V.

Der im Jahre 1985 gegründete Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, hilfsbedürftigen Menschen eine ganzheitliche Pflege zu bieten. Das Team der Diakoniestation unterstützt darüber hinaus im hauswirtschaftlichen Bereich und leistet aktive Nachbarschaftshilfe. Eine umfassende und kompetente Beratung der Pflegebedürftigen und deren Angehörigen, über alle Möglichkeiten und Ansprüche auf Entlastung, rundet das Angebot ab. Die Diakoniestation Bauschlotter Platte schloss bei der letzten Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) deshalb auch in allen Punkten mit „sehr gut“ ab.

Seit zwei Jahren bietet die Einrichtung außerdem im „CaféMiteinander“ in der Nussbaumer Pfarrscheune und dem Gemeindehaus Kieselbronn eine Betreuungsgruppe für Seniorinnen und Senioren an. Unter großem Engagement wird hier für ein abwechslungsreiches Angebot gesorgt, das sowohl für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet ist als auch für Pflegebedürftige mit demenziellen Erkrankungen.