Dorfladen in der ehemaligen VR Bank-Geschäftsstelle nimmt Gestalt an

14.05.2021

Um die Nahversorgung im Pforzheimer Stadtteil Hohenwart sicherzustellen hat sich eine Gruppe ehrenamtlicher Helfer zusammengeschlossen um das Projekt „Unser Lädle“ zu realisieren. In den ehemaligen Räumen der VR Bank Enz plus entsteht ein Dorfladen, den die Genossenschaftsbank auch finanziell unterstützt.

Armin Kühn (Mitte), Vorstand der VR Bank Enz plus, übergibt 1.000 Euro als Startkapital für den Hohenwarter Dorfladen. Der zweite repräsentative Vorstandsvorsitzende des Vereins „Unser Lädle Hohenwart e.V.“, Siegbert Morlock (rechts), und sein Vereinskollege Matthias Gindele (links) freuen sich über diese Unterstützung

„Eine Einkaufsmöglichkeit im Ort, die man sogar zu Fuß erreichen kann, ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit mehr,“ so Matthias Gindele, wirtschaftlicher Vorstand vom Verein ‚Unser Lädle Hohenwart e.V.‘. „Den wirklichen Wert erkennt man leider erst, wenn sie nicht mehr da und die eigene Mobilität eingeschränkt ist,“ ergänzt der zweite repräsentative Vorstandsvorsitzende des Vereins Siegbert Morlock. In Hohenwart mit seinen knapp 1.800 Einwohnern gibt es seit Jahren keinen Laden mehr für Produkte des täglichen Bedarfs. Das wollte eine Gruppe Ehrenamtlicher ändern.

Das Projekt nimmt nun immer mehr Gestalt an. Neben herkömmlicher Supermarkt-Ware sollen vor allem Bio- und regionale Produkte das Sortiment bestimmen. Ziel ist es, von Drogerieartikeln über Fleisch, Wurst, Käse, Obst, Gemüse und Backwaren den kompletten täglichen Bedarf abzudecken. Dabei spielen auch Nachhaltigkeits- und Umweltaspekte, wie kurze Transport- und Einkaufswege, ökologischer Anbau und Regionalität eine große Rolle. Erste regionale Lieferanten hat der Verein bereits gefunden. Außerdem werden durch den Dorfladen auch Arbeitsplätze geschaffen, denn neben den ehrenamtlichen Helfern soll für den Verkauf fest angestelltes Personal eingestellt werden.

Idee und Engagement des Projektes haben den ehemaligen Hausherren der Räumlichkeiten, VR Bank-Vorstand Armin Kühn begeistert. Die Genossenschaftsbank unterstützt den Verein „Unser Lädle Hohenwart e.V.“ mit einem Startkapital von 1.000 Euro, um die noch nötige Ladeneinrichtung anschaffen zu können.