Zuspiel für die Königsbacher Volleyballer

10.03.2021

Auch und gerade weil der Spielbetrieb auf Grund der Pandemie ruht, unterstützt die VR Bank Enz plus den Volleyball-Club Königsbach e.V. mit einer Spende von 500 Euro für Anschaffungen auf der Beachanlage.

Teilmarktleiter Torsten Uhrig und VC Königsbach-Vereinsvorständin Laura Heger trafen sich vor der VR Bank-Geschäftsstelle in Königsbach zur Spendenübergabe

Mit dem Projekt „VEREINt zurück“ vermittelt der Deutsche Volleyball-Verband die Hoffnung, dass die Volleyballer im Sommer unter Wettkampfbedingungen wieder auf das Freiluft-Feld zurückkehren können. Auch Laura Heger, die erste Vorsitzende des VC Königsbach bleibt optimistisch: „September und Oktober spielten unsere Damen und Herren jeweils in der Bezirksliga. Seit November ist der Spielbetrieb allerdings ausgesetzt. Wir hoffen im Sommer wieder auf unserem Sportgelände am Plötzer im Freien trainieren und Turniere ausrichten zu können.“

Das Beachfeld des VC Königsbach wird im Sommer ohnehin bevorzugt genutzt. Deshalb war auch die Anschaffung eines großflächiges Ballfangnetz notwendig, damit die Bälle nicht sprichwörtlich im Kämpfelbach baden gehen. Das Netz kostete rund 1.200 Euro, deshalb war Laura Heger auch sehr erfreut, dass die VR Bank Enz plus das Vorhaben im vergangenen Jahr mit 300 Euro und aktuell noch einmal mit 500 Euro unterstützt hat. Zuvor wurden mit Geldern des Genossenschaftsinstituts bereits Trikots für die Damenmannschaft angeschafft. VR Bank-Teilmarktleiter Torsten Uhrig setzt diese Tradition gerne fort, denn der VC Königsbach engagiert sich besonders in der Jugendarbeit. Die Volleyballer bieten bereits für Kinder im Grundschulalter eine Ballschule in der Sporthalle der Johannes-Schoch-Schule an. Auch an einem Konzept für ein Jugendtraining wird derzeit gearbeitet. Dieses soll beginnen, sobald wieder gespielt werden darf. Der aufstrebende Verein schult das Ballgefühl des Nachwuchses, dabei stehen losgelöst von der Sportart, Spaß und Bewegung an erster Stelle. Deshalb stand es für Teilmarktleiter Torsten Uhrig von der VR Bank Enz plus auch außer Frage den VC Königsbach wieder finanziell zu unterstützen.