Keine Langeweile in Remchingen

28.07.2022

Siebenundfünfzig abwechslungsreiche Programmpunkte hat die Gemeinde Remchingen in Zusammenarbeit mit örtlichen Vereinen, Einrichtungen und zahlreichen ehrenamtlichen Helfern für die Ferienspiele dieses Jahr auf die Beine gestellt. Das Angebot für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien wird regelmäßig mit einer Spende von 500 Euro durch die VR Bank Enz plus unterstützt.

Zum Auftakt der Remchinger Ferienspiele überreicht Teilmarktleiter Walter Eisele (2.v.l.) von der VR Bank Enz plus eine Spende an Jugendreferentin Elena Angermann (2.v.r.) und Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon (links) in Uwe Kiefers (rechts) Adventure Golfpark

Bis Anfang Juli konnten Eltern der Gemeinde Remchingen ihre Kinder für einen oder mehrere Veranstaltungsangebote über das Onlineportal bei Organisatorin Elena Angermann anmelden. Für einige wenige Restplätze ist die Anmeldung auch jetzt noch möglich. „Wir freuen uns sehr, den Kindern wieder ein Stück Normalität zurückzugeben“, betont Bürgermeister Luca Wilhelm Prayon gegenüber Teilmarktleiter Walter Eisele von der VR Bank Enz plus im Adventure Golfpark Remchingen.

Der Vormittag in Uwe Kiefers Sportparkgelände bildet seit Jahren den traditionellen Auftakt der Remchinger Ferienspiele. Auch dieses Jahr bietet der Golfpark am ersten Tag der Sommerferien wieder fünfzig Kindern Sport, Spiel und Action. Die VR Bank Enz plus nutzt diese Veranstaltung, um das Engagement der Gemeinde Remchingen für die Sommerferien mit einer Spende von 500 Euro zu unterstützen.

Luca Wilhelm Prayon bedankt sich bei Walter Eisele für die langjährige finanzielle Förderung der Jugendarbeit und fährt fort: „Seit zwei Jahren leben wir in außergewöhnliche Zeiten und auch jetzt ist immer noch vieles anders, als wir es gewohnt waren. Natürlich gibt es trotzdem die Remchinger Ferienspiele mit tollen Freizeitaktivitäten. Das haben wir vor allem zahlreichen freiwilligen Helfern zu verdanken, ohne die dieses Programm nicht möglich wäre.“ VR Bank-Teilmarktleiter Walter Eisele ergänzt: „Es ist eine große Freude zu sehen, dass sich so viele in unserer Gemeinschaft engagieren, um Kindern und Jugendlichen während der Sommerferien ein vielseitiges und abwechslungsreiches Freizeitprogramm zu bieten. Deshalb ist es uns, als Genossenschaftsbank, auch ein besonderes Anliegen dieses Engagement zu unterstützen.“

Prayon und Eisele wünschen den Kindern und Jugendlichen sonnige, erlebnisreiche Ferien und viel Vergnügen bei den diesjährigen Remchinger Ferienspielen.