VR Bank-Mitglieder erhalten 121.317 Euro zurück

10.03.2022

Mitglieder der VR Bank Enz plus profitieren nicht nur von attraktiven Versicherungstarifen bei der R+V, sondern bekommen für verschiedene Versicherungen Beiträge zurückerstattet. Die Genossenschaftsmitglieder profitieren vom günstigen Schadenverlauf in der Bankgemeinschaft.

Robin Scheible (rechts), Leiter Privatkunden Markt, freut sich für die Mitglieder über die Rückvergütung von R+V Bezirksdirektor Markus Kuhn (links)

Rund 3.800 Mitglieder der VR Bank Enz plus freuen sich über eine Rückerstattung ihrer Versicherungsbeiträge, denn sie hatten im vergangenen Jahr einen günstigen Schadenverlauf. „Wir setzen damit die genossenschaftliche Idee ‚Einer für alle, alle für einen‘ um. Wenn innerhalb der jeweiligen Versichertengemeinschaft insgesamt wenige Schäden eintreten, profitiert der Einzelne vom Cashback“, erklärt R+V Bezirksdirektor Markus Kuhn. „Mit Cashback erleben unsere Mitglieder einen weiteren Vorteil und erhalten bares Geld auf ihr Konto“, ergänzt Robin Scheible, Leiter Privatkunden Markt bei der VR Bank Enz plus.

Am Cashback-Day Mitte März zahlt ihnen die R+V Versicherung, der Versicherungspartner der Volksbanken Raiffeisenbanken, je nach Versicherungsart bis zu zehn Prozent der eingezahlten Versicherungsbeiträge zurück. Das Besondere: Das gilt auch für Kunden, die einen Schaden gemeldet hatten, denn es zählt der Schadenverlauf der gesamten Gemeinschaft einer Bank. Von dem Cashback profitieren exklusiv Mitglieder der Genossenschaftsbank, die eine Mitglieder-Plus-Versicherung bei R+V abgeschlossen haben. Für Versicherte, die ohnehin schon günstige Mitgliedertarife genießen, legt die R+V mit der Rückerstattung noch „ein Sahnehäubchen drauf“. Insgesamt 121.317 Euro erhalten die VR Bank Enz plus-Kunden dadurch zurück.

Für eine R+V-Mitglieder-PrivatPolice-Wohngebäude- und Haftpflichtversicherung gibt es jeweils 10% und für die Hausrat- und KFZ-Versicherung je 5% der Beiträge rückerstattet. Mit von der Partie sind auch Versicherte der R+V Betriebskrankenkasse, wenn sie gleichzeitig Genossenschaftsmitglied der VR Bank Enz plus sind.

Mitgliedervorteile

Bundeweit hat R+V in diesem Jahr rund 12,5 Millionen Euro an ihre Mitglieder-Plus-Kunden zurückgezahlt. Das sind 2,5 Millionen Euro mehr als 2021- und das trotz Elementarschäden durch Sturmtief Bernd. Der Grund: Immer mehr Bankkunden entscheiden sich dafür, Mitglied ihrer Bank zu werden und von den Vorteilen dieser starken Gemeinschaft zu profitieren, zum Beispiel mit den Cashback-Versicherungen.