RÜCKBLICK: Führen nach Gottes Vorbild

Fachvortrag

Impulse aus der Bibel für die praktische Führungsarbeit

Führen nach Gottes Vorbild ist ein handlungsorientierter Ansatz zur Steigerung der Achtsamkeit und Wirksamkeit in Führungsprozessen. Abseits aller Moden und Trends geht dieses Führungskonzept auf den Ursprung der Führung zurück und profitiert von der über Jahrhunderte andauernden Erfahrung Gottes in der Führung von Menschen.  Folgende Fragen wurden bei der Annäherung an das Thema gestellt:
Wer ist dieser Gott? Wie führt er die Menschen? Was können Führungskräfte davon lernen? Die Antworten auf diese Fragen konnten in der Bibel aber auch in persönlichen Erfahrungen in der Beziehung zu Gott gefunden werden. Die Bibel offenbart, dass Gottes Handeln als Führungskraft auf Bausteinen basiert. Dazu gehören u. a. die Liebe, die Ordnung und die Regeln, das Gewissen, die Gerechtigkeit, die Barmherzigkeit, der freie Wille und das Vorbild. Die Bausteine göttlicher Führungsarbeit stehen im Mittelpunkt des Vortrags und bieten eine bewährte Grundlage für die Umsetzung in die praktische Führungsarbeit. 

Impressionen zur Veranstaltung

Datum/Uhrzeit 27.11.17 18:30  - 27.11.17 20:45 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Führen nach Gottes Vorbild
Adresse VR-Bank-Hauptstelle, Veranstaltungsraum DG, Hauptstr. 64, Remchingen
Kontakt Anna Maisch
Ausrichter VR Bank Enz plus eG
Agenda

18:30 Uhr    Begrüßung

18:40 Uhr    Fachvortrag "Führen nach Gottes Vorbild"

                   Karl Herndl, Karl Herndl Training KG

20:45 Uhr    Ausklang