Vortrag Römermuseum

Freitag, 26. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Es war einmal ... Märchen und andere Wahrheiten!

Datum/Uhrzeit 26.10.18 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff "Es war einmal ... Märchen und andere Wahrheiten!" Monika Foemer und Helene Schwarz
Adresse VR Bank-Hauptstelle, Hauptstr. 64, 75196 Remchingen-Wilferdingen
Kontakt Jeff Klotz
Ausrichter Römermuseum Remchingen
Programm

18.30 Uhr Einlass
19.00 Uhr Begrüßung
Vorstand VR Bank Enz plus eG
Jeff Klotz, Museumsleiter Römermuseum Remchingen
19.15 Uhr Vortrag
Es war einmal – Märchen und andere Wahrheiten!
Remchingen: Es gibt Sagen und es gibt was zu sagen.
Monika Foemer und Helene Schwarz, Remchingen
20.30 Uhr Ausklang

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 22. Oktober 2018

Vortrag "Es war einmal ... Märchen und andere Wahrheiten! "

Es war einmal ... Märchen und andere Wahrheiten!

REMCHINGEN: Es gibt Sagen und es gibt was zu sagen.

Im Schießloch haust das Schießlochmännle, im Hundsloch wandelt die weiße Frau, im Lampenloch – geht einem da ein Licht auf? Vom Sieh-dich-für bis zum Kloster Maria-zur-Aich und von Junker Martins alter Burg bis zum ganz neuen Rathaus ist es nur ein Katzensprung! (wie immer in Mundart)

Vitae (Kurzbiographien)

Die beiden „Wilferdinger Waschweiber“ sind echtes Wilferdinger Urgestein und als solche seit über 20 Jahren als Mundart-Kabarettistinnen bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen in unserem Raum unterwegs. Aus dem heimatlichen Umfeld gepaart mit dem hiesigen Dialekt schöpfen sie ihre Ideen. Hinter ihrer humorvollen Vortragsweise – immer im Dialog und mit selbst gesammeltem historischem Material angereichert – steckt nur allzu oft messerscharfe Gesellschaftskritik. Nichts und keiner ist vor ihrer Bauernschläue sicher, kein Gemeinderat, kein Museumsleiter, kein Bänker … und auch nicht die allgegenwärtige Werbung oder gar die Historie.

Im Römermuseum Remchingen (RMR) ist Monika Foemer ehrenamtliche Leiterin des Museumcafès. Seit 2011 ist sie für den Betrieb des Cafès und alle Angelegenheiten rund um die Bewirtung zuständig; sie organisiert auch private Geburtstagsfeiern oder Firmentagungen im RMR. Helene Schwarz ist im Römermuseum Remchingen für die Personalverwaltung
ehrenamtlich zuständig und durch ihre häufige Anwesenheit im Cafè immer gut erreichbar.